top of page

Die Linedanceabteilung des TTV Nüstenbach war wieder auf Pokalejagd.

Gleich zwei Turniere innerhalb von nur 2 Wochen bestritten die Turniertänzerinnen der Green Valley Dancers vom TTV Nüstenbach im ersten Quartal 2024.
Bei den Bawue Open des BWLCW in Schwaikheim wurden folgende Platzierungen erreicht:
Newcomer Female Gold: Ingrid Kraft 2. Platz
Breitensport Female Gold: Sabine Schmid 1. Platz
Breitensport Female Silver: Ulla Schilling 1. Platz
Breitensport Female Crystal: Viktoria Reißfelder 1. Platz

Bei der internationalen TULIP Challenge in der Nähe von Amsterdam wurden beim Turnier des UCWDC folgende Platzierungen erreicht:
Newcomer Female GOLD: Sabine Schmid 1. Platz, Ingrid Kraft 2. Platz
Starter Female Silver: Ulla Schilling 1. Platz

Die durchweg guten Noten (Medals) der international und hochkarätig besetzten Jury stellten die Tänzerinnen sehr zufrieden und so konnte man das verlängerte Wochenende im Kreise der 20 mitgereisten Fans in vollen Zügen genießen und mit einem weiteren Höhepunkt einer internationalen Karaokeparty abschließen.
Ein Wehrmutstropfen war der krankheitsbedingte Ausfall von 2 Tänzerinnen.

bb1f2ccf-688f-43e0-9b14-b4e503c39a04.jpeg

Litauische Tanzmeisterschaften 2023

Turnierergebnisse bei den Lithaunian Open der UCWDC in Vilnius Litauen

Novice Female Silver: 3.Platz Bianka Grombach
Newcomer Female Gold: 1. Platz Ingrid Kraft
Starter Female Gold: 1.Platz Sabine Schmid 2. Platz Ulrike Liegler
Starter Female Silver 1. Platz Katharina Gantert

Am 16.11.23 wartete wieder ein großes Abenteuer auf die Turniergruppe der Linedanceabteilung des TTV Nüstenbach. Schon der Flug über Riga nach Vilnius war eine Geduldsprobe, da er 6 Stunden verspätet ankam und die Autovermietung zum Glück gerade noch offen hatte.
Auf dem Programm der Truppe stand an diesem verlängerten Wochenende nicht nur die Linedanceparty und der Tanzwettbewerb. Auch ein Ausflugsprogramm in die Altstadt von Vilnius mit seinen über 50 Kirchen und schon adventlich geschmückten Straßen lud zum Staunen ein. Nach dem Turnier war auch noch Zeit genug das Wasserschloß in Trakai zu besichtigen . Die Flugverspätung konnte der guten Laune von Turnierteilnehmerinnen, Trainerin Elli Hummel sowie mitgereisten Fans nichts anhaben. Auch die Turnierergebnisse waren ein Grund zur Freude. Ein, nach schleppendem Start, doch noch sehr gelungener Ausflug der jungen Tanzsportabteilung.

Litauen 2023_edited.jpg
bottom of page